Testspiel am 04.08.2018 gegen den FC Hude U10

Am 04.08.2018 stand bei warmen Temperaturen das 1. Spiel der neuen Saison an.
In diesem Spiel war das Ergebnis zweitrangig und es ging in erster Linie darum, viel auszuprobieren und uns zusammenzufinden und eine Einheit zu bilden.
Trotz dem ganzen Ausprobieren und vielen Wechseln ging die sehr torreiche Partie für uns gut los. Kilian konnte nach einer Ecke von Noah in der 2. Minute das 1. Tor der Saison erzielen, ehe Neuzugang Milo nach Vorlage von Lennox auf 2:0 erhöhen konnte.
In der 6. Minute gelang Hude dann allerdings der Anschlusstreffer.
Im zweiten von 3 Halbzeiten, kassierten wir direkt zu Beginn den Ausgleich.
Und in der 25. Minute gingen wir dann zum ersten Mal in Rückstand, ehe Hude auch noch auf 2:4 erhöhen konnte.
Jedoch konnten wir noch im selben Drittel das Spiel auf den Kopf stellen:
In der 29. Minute konnte Noah nach einem Solo aus der eigenen Hälfte bis vor den generischen Torwart laufen und dann in die lange Ecke einschieben.
Für den Ausgleich sorgte Milo 3 Minuten nach Noahs Treffer.
Und direkt vor dem Ende des zweiten Drittels konnte Milo uns erneut mit 5:4 in Führung bringen, da Tim perfekt für ihn aus dem Halbfeld vorlegte.
Das letzte Drittel startete für uns erneut schlecht, da wir in der 42. Minute direkt das 5:5 per Distanzschuss kassierten. Und eine Minute später gingen wir auch noch direkt in den Rückstand. Man merkte, dass in der Phase die Wärme es allen schwer machte und die um ein Jahr älteren Gegner davon profitierten. Doch in der 44. Minute konnte Milo den Ausgleich wiederherstellen und uns eine Minute später auch mit 7:6 in Führung bringen.
Kapitän Noah konnte auch noch das 8:6 erzielen, jedoch kassierten wir kurz vor Schluss noch 2 Gegentore, sodass das Spiel mit 8:8 endete.
Letztendlich war es ein sehr guter Test gegen einen älteren Gegner über 60 statt 40 Minuten, sodass jeder an seine Grenzen kam, aber jeder ein tolles Spiel gemacht hat.
Zum Abschluss gab es noch ein Spaß-Neunmeterschießen, in dem Tim, Tammo und Lennox getroffen haben. Auch das Neunmeterschießen endete mit einem Unentschieden (3:3).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.