Spiel gegen den FC Hude

Am 26.04.2018 stand das Nachholspiel gegen unsere Freunde aus Hude an.
Schon vor Spielbeginn wussten wir aufgrund der bisherigen Duelle, dass das ein enges und spannendes Spiel werden wird.
Deshalb wollten wir direkt zu Beginn Druck machen, sodass Lennox und Noah direkt am Anfang schon auf den Ballführenden liefen.
Nach einem Schuss von Noah in der 2. Minute folgte ein Abstoß. Corvin konnte den Abstoß abfangen und schoss den Ball aus der eigenen Hälfte über den Torwart ins Tor, jedoch war es nicht der letzte sehenswerte Treffer an diesem Tag!
Den darauffolgenden Anstoß konnte Lennox abfangen und sich daraufhin direkt mit Noah zusammen durch Mittelfeld und Verteidigung kombinieren, noch einmal spielte Lennox auf Noah und Noah schloss aus 11 Metern ab und ließ dem Torwart keine Chance!
Die nächsten 8 Minuten vergaben wir einige Chancen und dann gab es einen relativ unspektakulären Einwurf irgendwo in unserer eigenen Hälfte. Doch Noah hatte 8 Minuten nach dem 2:0 Lust auf ein weiteres Tor und dachte sich, dass er den Ball ja mal eben per Volleyschuss nach dem Einwurf aus der eigenen Hälfte genau in den Winkel des Huder Tores knallen könnte. Somit stand es auch schon 3:0. Jedoch gingen dann langsam die Kräfte im Angriff aus, weshalb die Verteidigung viel zu tun bekam. Die Folge war das 1:3 in der 14. Minute durch eine der vielen Ecken gegen uns.
Doch direkt vor der Halbzeit dribbelte Lennox durch die Huder Mannschaft und schob dann zum 4:1 in die rechte Ecke ein und schaffte damit den alten Vorsprung.
In der 32. Minute startete Noah dann einen Sololauf und war erneut erfolgreich, jedoch folgte 2 Minuten später das 5:2! Eine Minute nach dem Gegentor gab es auch schon das nächste, wieder durch eine Ecke. Doch vom Anstoßpunkt weg sprintete Noah auf das Tor zu und schoss das 6:3 und 2 Minuten später auch noch das 7:3.
Somit war der Sieg zwar nie richtig in Gefahr, trotzdem war es aber ein spannendes Spiel. Nun gilt es jedoch unsere Schwäche bei Ecken abzustellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.